Es gibt das Sprichwort "Du kannst nicht den fünfer und das Weggli haben".

Ich sage, doch! Man kann den Fünfer und das Weggli haben, man muss lediglich etwas dafür tun.

Das Sprichwort "von nichts kommt nichts" trifft eher zu. Beginnen tut es schon im Kopf, welche Gedanke habe sie? Denken sie eher positiv oder negativ?  Der Schlüssel liegt in der Gedankenkontrolle.

Wie denken sie über sich selbst? Wie denken sie über ihr Leben, ihr/e Partner/in, ihre Familie und ihr Beruf?

Sind ihr Gedanken konstruktiv oder destruktiv?

Sind sie sich selbst oder leben sie ein Leben das sich nicht stimmig anfühlt?

 

Wenn sie erkennen wer sie wirklich sind, wie wundervoll, grossartig und wunderschön sie sind, wird sich ihr Leben in Leichtigkeit, Liebe, Spass und wundervollen Begebenheiten äussern. Es wird ihnen leichter fallen mit schwierigen Lebenssituationen umzugehen.

 

Wenn sie sich selbst lieben, mit all ihren Licht- und Schattenseiten, wird sich ihr Umfeld zum Positiven wandeln.

Sie können im Aussen nichts ändern, nur bei sich selbst können sie jederzeit eine Änderung vornehmen. Es beginnt im Kopf! Denken sie mehrheitlich positiv, über sich selbst und andere! 

Die Energie fliesst dorthin, wo sich die Aufmerksamkeit hin richtet. Seien sie aufmerksam über ihre Gedanken, ihre Worte und ihr Tun.

 

Ich kann das Licht in den Menschen erkennen, leider leuchtet es bei vielen auf "Sparflamme".

Meine Motivation ist es, sie an ihr grossartiges Wesen zu erinnern. Ihnen aufzuzeigen das sie alles erreichen können, die Begrenzungen liegen nur im Kopf!